Hallo und herzlich willkommen!          

Ich bin Michaela Hönig.



Ich bin überzeugt davon, dass wir uns von der

Wiege bis zur Bahre weiterentwickeln, und dies uns oft

vor Herausforderungen stellt. Besonders deutlich werden diese Anforderungen in Krisensituationen sichtbar. 


In meiner Praxis biete ich systemische Beratung an,

dies bedeutet, dass ich die Probleme eines Individuums in

einem Kreislauf von Ursache und Wirkung betrachte.


Meine Arbeit umfasst einen entwicklungs-

und ressourcenorientierten Ansatz. 


Einzelberatung - Beziehungscoaching - Paarberatung


Alles im Leben unterliegt der Veränderung, auch Paarbeziehungen sind dynamisch, verlaufen häufig in ähnlichen Zyklen mit ähnlichen "Problemen". Vermutlich ist es nicht leicht für Sie, professionelle Unterstützung aufzusuchen, aber Veränderung beginnt mit der Entscheidung genau dies zu tun. 


Häufig wird Paarberatung (leider erst) bei gravierenden Beziehungskrisen in Anspruch genommen - gegenseitige Schuldzuweisungen, Streitigkeiten, eingeschliffene negative Verhaltensmuster, Entfremdung usw. machen deutlich, dass die Beziehung in eine Schieflage geraten ist. 


Paarberatung bedeutet Weiterentwicklung und Investition in die Beziehung - eine glückliche und tragfähige Partnerschaft zu führen ist lernbar – unabhängig von Alter und Beziehungsdauer. 


Mein Angebot der Beratung bezieht sich sowohl auf Einzelpersonen, als auch auf Paare. Ich unterstütze Sie dabei, innerhalb Ihrer Beziehung eine neue Balance zu finden zwischen der Sehnsucht nach Beständigkeit und der Notwendigkeit der Entwicklung, sowie in kritischen Übergängen beim Prozess des Loslassens und dem Übergang in eine neue Phase.


Bei mir kostet eine Einzelsitzung - 60 Minuten - 85,- Euro.


Eine Kombination aus jeweils zwei Einzelsitzungen und im Anschluss Paarsitzungen hat sich in der Praxis bewährt, sie können aber auch das Erstgespräch als Paar vereinbaren.  Ein Paargespräch dauert 90 Minuten und kostet 130,- Euro. Meine Haltung ist von Allparteilichkeit gekennzeichnet. Dies bedeutet - es ist mir wichtig die Sichtweisen beider Parteien zu hören und zu verstehen.


Sie entscheiden nach dem Erstgespräch ob Sie sich Ihren Themen zuwenden möchten, und eine gemeinsame Zusammenarbeit vorstellen können. Sie verpflichten sich zu nichts, jede Sitzung ist eine vollwertige Beratungseinheit - das bedeutet Sie entscheiden über den Prozess & die Dauer der Beratung. 


Sie können mich über das Kontaktformular erreichen, ich rufe Sie gerne zurück und wir finden einen Termin.


Zeitlicher Abstand zwischen den Sitzungen:


Einzelgespräch: 1 - 2 Wochen

Paarberatung:   3 - 4 Wochen


In akuten Krisensituationen sind auch kürzere Abstände möglich.



"Beziehungszeilen" - Liebe & Beziehung - Ihre Frage


Gerne können Sie mir eine Frage stellen (gratis), ich schicke Ihnen meine Gedanken - kurz und prägnant - in Ihr Postfach.  P. S. Ich erlaube mir diese Frage anonymisiert zu veröffentlichen.


Schloss Tribuswinkel

Sie finden mich im Schloss Tribuswinkel, Parkplätze sind ausreichend vor dem Schloss vorhanden.


Schlossallee 5, 2512 Tribuswinkel


Sie erreichen mich am besten via E-Mail,

wenn Sie mir Ihre Nummer hinterlassen,

rufe ich auch sehr gerne zurück.



Die Lebens- und Sozialberatung ist die professionelle Beratung und Betreuung von Menschen in Problem- und Entscheidungssituationen. Sie trägt dazu bei, belastende oder schwer zu bewältigende Situationen zu erleichtern, zu verändern und einer Lösung zuzuführen. 

Im Sinne der WHO-Gesundheitsdefinition ist die psychologische Beratung bzw. Lebens- und Sozialberatung eine präventive Tätigkeit, hat ihren Schwerpunkt in der Gesundheitsvorsorge und unterstützt Einzelpersonen, Paare, Familien und Gruppen bei der Verbesserung ihrer Lebensqualität

Bei Bedarf biete ich auch Beratung zu Dyskalkulie/Rechenschwäche an - sollten Sie Interesse an einem Beratungsgespräch haben, können Sie mich gerne kontaktieren. Kosten 35,- Euro/Stunde.


Nun kurz zu meinen Qualifikationen: 


Lebens- und Sozialberaterin (Psychologische Beratung/Psychosoziale Beratung), Studium der Psychologie - Universität Wien - Abschluss - B.Sc., laufende Weiterbildung im Coaching.  


Dipl. Dyskalkulietrainerin, Integrative Lerntherapeutin (IFLW), ADS/ADHS Elternberaterin & Elterntrainerin, Kinesiologin.

KONTAKTFORMULAR

 
 
 
"Beziehungszeilen" - meine Frage
Ich habe eine allgemeine Anfrage
 
 
 

"BEZIEHUNGSZEILEN" - IHRE FRAGEN 

Wichtiger Hinweis: Alle Fragen werden ausschließlich anonymisiert veröffentlicht.

Andrea 29:

„Nur noch 2 Jahre, dann ist sein Sohn 16 Jahre, dann wird er es verstehen, und er wird sich von dann von seiner Frau trennen ….“ das sind seine Versprechen, immer wieder schafft er es mich zu überzeugen … warum ich das eigentlich so mitmache … keine Ahnung … ich bin doch selbstbewusst und sexy, ich kann doch jederzeit einen neuen Mann finden… warum hält mich dieser Mann so in seinem Bann gefangen … was ist es, warum komme ich nicht los ….. ich bin glücklich und unglücklich zugleich …soll ich die Beziehung jetzt beenden? Ich werde auch nicht jünger, und außerdem möchte ich eine eigene Familie gründen.. ach ja, er ist 47 und ich bin 29 …..


Liebe Andrea! Wenn ich Sie richtig verstehe, ist Ihre Sehnsucht eine Familie zu gründen. Sie beschreiben sich als sexy, und sicherlich sind Sie etwas Besonderes für diesen Mann und er so scheint es auch für Sie. Wie lange schon haben Sie die Erwartung, dass er seine Frau für Sie verlässt? Wenn Sie sich in seine Person hineinversetzen – was würden Sie an seine Stelle tun? Und wie würden/werden Sie damit umgehen, wenn Sie die Mutter seines/r Kindes/Kinder sind und gleichzeitig der Trennungsgrund von seiner Frau? Ich habe keine einfache, schnelle und praktische Antwort für Sie – Liebe ist Chaotisch und das entscheidende ist – wie sind Ihre Vorstellungen hinsichtlich Ihres Traumpartners?

Alles Liebe ♥ Michaela H.


Sandra 51:

24 Jahre Ehe, immer wieder hat er mich betrogen, insgesamt 3 mal hatte er neben mir längere Beziehungen, die längste dauerte 7 Jahre. Und immer wieder kommt er und bereut scheinbar seine Affären, und ich – ich habe nicht die Kraft ihn wegzustoßen! Immer wieder hoffe ich auf einen Neuanfang, ich habe keine Kraft ihn gehen zu lassen!!


Liebe Sandra! Wissen Sie, Untreue hat viele Gesichter und die Gründe für Ihren Mann immer wieder Affären anzufangen können unterschiedlichster Art sein. Meine Frage an Sie: Was lehren Sie diese Affären/Krisen? Was bringt Sie dazu, sich gegen das Loslassen der Beziehung und für Ihren Mann zu entscheiden, was ist Ihre Motivation dies zu tun und wo ist Ihre Grenze? Es gibt hier keine Wertung, kein moralisches Urteil zu fällen – es ist Ihr Weg, Ihr Leben, jedoch ist es Ihre Zukunft die bestimmt wird dadurch, wie Sie mit der Situation umgehen. Welche Wünsche schlummern in Ihnen? Alles Liebe ♥ Michaela H.



Mister X:

Meine Freundin und ich haben jetzt seit längerer Zeit Probleme, ich brauche Tipps wie ich die Beziehung retten kann, ich möchte meine intelligente Freundin nicht verlieren, nie zuvor hatte ich eine so tolle und hübsche Frau.


Ich denke es ist wichtig zu differenzieren – welche Art von Problemen Sie meinen und welche Erwartungen Sie an sich und Ihre Beziehung haben. Alles Liebe ♥ Michaela H.



Peter 47:
Ich bin schon über 20 Jahre mit meiner Frau verheiratet und wir haben 2 Kinder die jetzt schon sehr selbständig sind. Leider haben wir uns vor 10 Jahren verloren und leben in einer Art WG zusammen. Es gibt zwischen uns keine Intimität mehr und viel Streit. Ich mag so nicht den Rest meines Lebens verbringen: Was soll ich machen? Soll ich mich scheiden lassen? … Ich weiß nicht mehr weiter. Danke!


Lieber Peter! Sie scheinen sehr viel als Paar geschafft zu haben, Ihre Kinder großzuziehen und auch 20 Jahre miteinander zu meistern! Wenn ich Sie richtig verstehe, haben Sie und Ihre Frau sich innerlich entfremdet - Stress und andere Faktoren die das Leben mit sich bringt, führen häufig zu der Situation die sie hier beschreiben. Ich frage Sie – was bedeutet eine gute Beziehung zu führen für Sie, wo finden Sie Übereinstimmungen die sie mit Ihrer Frau teilen (z.B. Freunde, Interessen usw.)? Natürlich hat ein erfülltes Sexualleben in vielen Beziehungen einen hohen Stellenwert, jedoch ist eine Beziehung von sehr komplexer Gestalt und über den Lebenslauf hinweg verändert sich auch die Intimität. Ich denke der Schlüssel zum Erfolg liegt darin, die eigenen Gefühle und Wünsche an den Partner zu kommunizieren, sodass unterschiedliche Erwartungen transparent, sichtbar und diskutierbar werden, so ist es Ihnen beiden möglich eine neue Art des Miteinanders, der körperlichen Nähe und Zärtlichkeit zu entdecken. Alles Liebe ♥ Michaela H.